Ausserordentliche Sitzung vom 31. Januar vormittags 10 Uhr.

Montag, 31. Januar 1916 – „Schweizerland wach auf“: Der Regierungsrat bestellt Schriften

Die Regierung traf sich zu einer ausserordentlichen Sitzung. Zugunsten der Notleidenden im Land beteiligte sie sich am Ankauf eines Werks zur Grenzbesetzung in den Jahren 1914/15:

31-01-1916

In der Bibliothek des Staatsarchivs St.Gallen haben sich vier Exemplare der Schrift erhalten, die Kantonsbibliothek Vadiana weist zwei weitere Exemplare nach:

Titelblatt des vom Regierungsrat angekauften Werks
Titelblatt des vom Regierungsrat angekauften Werks

Es wurden an dieser Sitzung nur drei Entscheide gefällt:

 Quellen: Staatsarchiv St.Gallen, ARR B 2-1916 (Texte) und B IV 814

hinterlasse einen Kommentar