Freitag, 25. Februar 1916 – Reisende brauchen Speis und Trank

Die Strecke Ebnat-Kappel-Nesslau der Bodensee-Toggenburg-Bahn wurde im Herbst 1912 eröffnet, das Stationsgebäude (der Bahnhof) von Krummenau war im gleichen Jahr fertig gestellt worden. Zu einem Bahnhof gehörte auch ein Restaurant, in dem sich die Reisenden verpflegen und aufhalten konnten, während sie auf den Zug warteten:

Krummenau

Alle übrigen Regierungsratsbeschlüsse dieses Tages finden sich hier:

Quellen: Staatsarchiv St.Gallen, ARR B2-1916 (Texte) und BTN 1/1.1-143 (Beitragsbild)

hinterlasse einen Kommentar