Blick auf Rorschach 1916

Dienstag, 29. Februar 1916 – Ein Rorschacher Lehrer darf in Pension

Die Regierung bewilligte in ihrer Sitzung vom 29. Februar 1916 das Gesuch von Lehrer Schöb, nach 47 Dienstjahren im Alter von 67 in Pension zu gehen:

Lehrer

Ausserdem beschloss die Regierung:

Quellen: Staatsarchiv St.Gallen, ARR B2-1916 (Texte) und ZMA 18/02.12-16 (Bild)

 

hinterlasse einen Kommentar