Abloesung

Samstag, 25. August 1917 – Entlassung aus dem Aktivdienst

Zug Störi als Of.Wache Dreisprachenspitze abgelöst Aug. 1917 Neuschnee

Das Geb.Sch.Bat. 8 (Gebirgsschützen-Bataillon 8) leistete vom 27. Mai bis zum 26. August 1917 Aktivdienst im Engadin. Stationiert war die Truppe in St.Moritz, Pontresina, Ponte, Schuls und im August schliesslich auf dem Umbrail. Die Truppe wurde am Sonntag, 26. August entlassen, d.h. die im Beitragsbild angesprochene Ablösung ist möglicherweise am Tag zuvor erfolgt.

Das Bild befindet sich auf einer Seite im Erinnerungsalbum der Truppe, auf der noch weitere Bilder von diesen Augusttagen im Umbrailgebiet zu sehen sind:

Lago di Rims

Originallegende: Patr. [Patrouille] am Lago di Rims 2392 m Mt Praveder Aug. 1917

Kommandohaus PapiermuehleOriginallegende: Kdo Haus „Papiermühle“ rechts Piz Umbrail Aug. 1917 [Papiermühle möglicherweise, weil hier Rapporte u.ä. geschrieben wurden]

Offiziere am Umbrail

Originallegende: Oblt. Meyer u. Hptm. Cavelti am Piz Umbrail

Nächster Beitrag: August 1917 (erscheint am August 2017)

Quelle: Staatsarchiv St.Gallen, W 132/2, Seite 113

hinterlasse einen Kommentar