Freitag, 3. März 1916 – Frauen-schicksal

In seiner Sitzung vom 3. März beriet der Regierungsrat über den Strafnachlass für eine Frau, die sich aus Armut der „Unzucht“ hingegeben und damit strafbar gemacht hatte:

593-1 593-2 593-3 593-4

 

Die übrigen Protokolle der Regierungsratssitzung finden sich hier:

Quellen: Staatsarchiv St.Gallen, ARR B 2-1916

hinterlasse einen Kommentar